• 14 Posts
  • 33 Comments
Joined 8M ago
cake
Cake day: Sep 06, 2020

help-circle
rss

Ich hab mal ne naive Frage. Warum eigtl. die Parole “Solidarität mit Israel”? Gibt es sonst antifaschistische Beispiele, wo Solidarität mit einem Staat gefordert wird?




Für alle, die es noch nie gehört haben: Warum feiern wir eigtl den 1. Mai?..


ich hab die jW immer für ein Anti-Imp Blatt gehalten.


You can take a screenshot, though


Wann soll die Fusion sein? Beim derzeitigen Infektionsgeschehen, halte ich es auch für falsch die Fusion zu machen. Aber die findet doch erst im September statt, oder? Da wird, toi toi toi, die Lage wesentlich besser aussehen.


Ja, ich hätte das dann gerne klarer rausgestellt, von den Autor*innen: unter den derzeitigen Bedingungen sollte es keine Fusion geben.

Mir ist durch den Artikel von capulcu & friends aber nicht klar, inwiefern mit nummern oder perso gearbeitet wird. Bzw wie leicht deanonymisierung ist. Das macht auch n unterschied.


dass capulcu gegen die warnapp ist, ist klar. das szenario der dna untersuchung reine fiktion. ja, da wird staatlichen stellen vertraut, dass sie nicht reinrocken und proben klauen.

und die Personalisierung, erfolgt das über nummern oder über Verknüpfung mit dem perso? wenn ersteres, können auch illegalisierte personalisiert werden.

die konsequenz in der ablehnung ist aber die absage der fusion. Und das hinnehmen vom kulturtod. Test und kontaktnachverfolgung sind einfach das A&O der Pandemie bekämpfung, wenn man so ein festival ermöglichen will. Dass die CWA genutzt werden soll ist doch gut. Da entscheidet jede person für sich, ob daten übermittelt werden


Also in meiner Erinnerung war die Grüne Partei für Grün Rot Gelb, aber Kretschmer wollte CDU



Ich hab da wenig hoffnung, dass die grünen ernsthaft an dem Polizeiproblem was ändern wollen. Da höre ich eher Kritik von Esken als von Habock.

Klar wär Kanzlerin Baerbock besser als n Heini von der Union. Trotzdem aber kein Segen. Auch weil die SPD auch n Klotz ist, genauso wie die FDP. Ob es füt GRR reicht ist ja offen. Ich wünsche mir aber schon, dass die Union in die Opposition muss und die Grünen die Richtlinienkompetenz haben wollen.


Sure there is no ethical consume under capitalism. However, choices matter! It makes a difference if you by your stuff at amazon or in (small) local stores. If you buy chocolate, you have to look for trustful certificates/companies who do not exploit children. If you buy electronics, look out for fairer electronics. You can look for local agricultural cooperatives/commjnity-supported agriculture where you can buy your vegetables. Of course, conditionally that you have the financial capacities.


soy for vegans in europe comes mainly from europe. it is food for farmed animals that comes from brazil etc. :facepalm:


you probably want to read ‘beyond beliefs’ by melanie joy.

communicate with your friends if their behaviour makes you feel uncomforable.


habt ihr torbrowser? es gibt auch sich sybchrinisierebde und indy kopierende medienplattformen: https://info.161.social/#/5


Baustadtrat Schmidt will Polizei-Großeinsatz in Rigaer 94 verhindern

Demnach sei es möglich, dass statt der angeordneten Begehung durch Eigentümer und dessen Gutachter der Bezirk „selbst die Brandschutzprüfung durchführt“. …


Baustadtrat Schmidt will Polizei-Großeinsatz in Rigaer 94 verhindern

Demnach sei es möglich, dass statt der angeordneten Begehung durch Eigentümer und dessen Gutachter der Bezirk „selbst die Brandschutzprüfung durchführt“. …


are you referring to

TLDR: “clean energy” and technological innovation won’t save us (source: tech person myself, please don’t trust us to make serious decisions for the future of humanity). only less consumption a serious deconstruction of the car/concrete society, high ecological standards (think no paints, no plastics, no concrete in daily life) and a serious fight against planned obsolescence (and intellectual property of any kind that makes it possible in the first place) might have a chance to save humanity, not exactly as we know it (over-abundance and misery) but as a society of reasonable-abundance and justice.

agree. there is a term for the ideology, that technological innovations (alone) will solve our problems: solutionism



Beachte, den Abschluss des kritisierten Textes: “Hinein in den antifaschistischen und internationalistischen Block auf der LLL-Demo!” Und das triple L ist kein Typo. If it quaks like Lenin-Propaganda, if it walks like Lenin-Propaganda, it is Lenin-Propaganda.


ja, aber warum sollen bei XR die Ortsgruppen nicht unabhängig sein? Auch bei XR können Ortgruppen autuonom Handeln. Es gibt keine Führungsetage bei XR D.


Meine Güte, was isn x86_64, arm64, armabi für smartphones?


Sehr tolle Perspektiven werden in dem Video in den Mittelpunkt gestellt. Ein guter Anlass Naturschutz zu dekolonialisieren…




mailbox.org Gutschein (6€) für Neu-Registrierungen

Mit 6 EUR kommt mensch ein halbes Jahr im Basis-Tarif. …





Innenministerium: Adbusting doch nicht nicht gewalttätig

Ganz interessant finde ich den Umstand, dass Adbusting scheinbar nicht strafbar ist, wenn das eigene Plakat einfach vor dem eigentlichen Plakat hängt - keine Sachbeschädigung, kein Diebstahl. …



Zitat vom Twitter-Account von Liebig Thirty Four: Die Tendenziöse, oft schlecht oder gar nicht recherchierte Berichterstattung über uns und unser Haus war teilweise echt erschreckend. Hier ein Podcast, der einen Blick darauf wirft…


Am 15. November jährte sich der Beginn der sogenannten Kongo-Konferenz zum 136. Mal. Wir möchten daran erinnern, denn diese Konferenz legte den Grundstein für die Aufteilung Afrikas in Kolonien. …