Moin! Nachdem das mit dem “zum alten Turnus zurückkehren” nur mit 1-Wöchiger Verspätung funktioniert hat, sind wir jetzt mit dem nächsten Filmeabend am Start!

Contahistory - Geschichte von unten
*Dokumentation, DE, 2018, 61min

Während Spanien den westlichen Demokratien im Allgemeinen als ein Land gilt, das erfolgreich den Faschismus überwunden hat und vollständig demokratisiert ist, zeichneten uns die Genossinnen, mit denen wir sprachen, ein konträres Bild. Wir hatten die Möglichkeit, mit vielen kundigen, erfahrenen und integren Aktivistinnen und Personen aus der Arbeiterinnenklasse zu sprechen: darunter Elena, die Mutter von Alfon, dessen Fall einigen aus der „Alfon Libertad“-Kampagne bekannt sein dürfte, das Colectivo Contrahistoria, das kritische Geschichtsaufarbeitung betreibt, Genossinnen der Coordinadora Antifascista de Madrid, die sich dem praktischen Kampf gegen institutionellen Faschismus und Neonazismus widmet und eine ehemalige Guerillera der in den 70ern aktiven GRAPO. In ihren kritischen Analysen zeigten unsere Gesprächspartner*innen auf, wie sich die faschistische Kontinuität in diesem Land vom Ende des Bürgerkriegs über die Franco-Diktatur und die Transición bis in die heutige Zeit fortsetzt. Sie kontextualisierten die zahlreichen Nazi-Morde der vergangenen Jahre, den Aufstieg neuer rechter Kräfte in Spanien und die massive Repression gegen Linke und erzählten von ihrer Sicht auf antifaschistische Kämpfe und Internationalismus.

Wir werden den Film über eine Plattform schauen die dafür sorgt, dass wir zu jedem Zeitpunkt alle das gleiche sehen und uns im Chat darüber unterhalten können. Eine Registrierung ist nicht nötig. Über rege Teilnahme, wie bei den vorigen Filmeabenden, freuen wir uns.

wann: So, 28.02, 20 Uhr
wo: https://cytu.be/r/Dachschaden
was: Contahistory - Geschichte von unten

Ankündigungen und Diskussionsmöglichkeiten für den regelmäßig stattfindenden Filmeabend

  • 0 users online
  • 1 user / day
  • 1 user / week
  • 1 user / month
  • 1 user / 6 months
  • 23 subscribers
  • 3 Posts
  • 0 Comments
  • Movies
  • Modlog