Kurz vorgestellt - der "Dritte Weg" in Berlin | antifa-berlin.info
antifa-berlin.info
external-link

Für die Brandanschläge, Bombendrohungen und Angriffe in Spandau ist der Berlner Ableger der neonazistischen Kleinpartei “Der Dritte Weg” verantwortlich zu machen. Diese Attacken sind ihr Beitrag zu einer Rachekampagne, die “Bloud and Honour”-Chef Thorsten Heise ausgerufen hat, nachdem im April eine Reihe von Infrastrukturobjekten der Neonaziszene in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt unschädlich gemacht wurden. Die Neonazis wollen der eigenen Szene jetzt beweisen, dass sie sich solche Eingriffe in ihre politische Arbeit nicht gefallen lassen. Grund genug einige Berliner und Brandenburger Kader und Aktivist*innen der Partei vorzustellen. Oliver Oeltze — 2021 — 2018 — 2017 — 2017 Franziska Grunhold — 2017 — 2016 — 2015 — 2015 Matthias Fischer — 2017 — 2017 — 2017 — 2016 Sebastian Thom — 2021 — 2020 — 2020 — 200x Lilith Evler — 2021 — 2020 — 2017 — 2016 Andreas Thomä — 2021 — 2016 — 2016 — 2011 Patrick Krüger — 2020 — 2018 — 2017 — 2016 David Linke — 2020 — 2017 — 2015 — 2015 Lev Lysenko — 2021 — 2020 — 2020 — 2020 Jerome Schulz — 2019 — 2018 — 2018 — 2014 Larsen Aslan — 2018 — 2018 — 2017 — 2015 Marcel Zech — 2018 — 2018 — 2016 — 2015 Olaf Ernst — 2021 — 2015 — 2015 — 2009 Sebastian Glaser — 2021 — 2020 — 2018 — 2009 Roland Scholz — 2021 — 2018 — 2017 — 2013 Sebastian Dahl — 2018 — 2018 — 2016 — 2011 Kai Schuster — 2018 — 2018 — 2015 — 2015 Ronny Döbel — 2016 — 2015 — 2015 — 2014 Sandor Makai — 2018 — 2013 — 2010 — 2009 Dietmar Gröper — 2021 — 2019 — 2019 — 2015

Community zum sammeln antifaschistischer Rechercheergebnisse.

Bitte beachten: Recherche & Outings sind nicht auf dieser Instanz zu veröffentlichen sondern lediglich zu verlinken!

  • 0 users online
  • 1 user / day
  • 1 user / week
  • 2 users / month
  • 5 users / 6 months
  • 29 subscribers
  • 21 Posts
  • 2 Comments
  • Modlog